Eigene Projekte

Lesepiraten

2012 startete die Bürgerstiftung das Projekt Lesepiraten mit dem Ziel, die Lesefähigkeit von Schulkindern frühzeitig zu fördern und damit Freude am Lesen und an Büchern zu wecken und zu vertiefen. Gutes Lesen ist die Voraussetzung für gutes Sprechen. Beides ist für die geistige Entwicklung von Kindern und ihren späteren Start ins Berufsleben von entscheidender Bedeutung. Kinder brauchen jemanden, der ihnen vorliest und mit dem sie gemeinsam lesen können.

Unser Projekt Lesepiratensoll das ermöglichen:

  • Regelmäßig gehen Lesepaten in die Schulen und üben mit leseschwachen Schülern, die Förderung benötigen.
  • Der Buchbestand der Schulen soll mit dem Erwerb von altersgerechten Büchern ergänzt werden.
  • Außerhalb der Schulen werden in anregender Umgebung Lesezirkel organisiert (Stadtbibliothek, Buchläden …)
  • Bereits in Kindertagesstätten soll durch Vorlesezeiten bei Vorschulkindern das Interesse an Büchern geweckt werden.


Damit die Lesepiraten erfolgreich auf Kurs gehen können, haben wir uns den Bibliotheksverein mit ins Boot geholt.
Bitte unterstützen auch Sie dieses Projekt für die Zukunft unserer Kinder.
Werden Sie Lesepate!
Begleiten Sie die kleinen Piraten auf ihrer Entdeckungsreise in die wunderbare Welt des Lesens, mit der sie lernen zu begreifen und ihre Umwelt zu erobern.

Die Bürgerstiftung freut sich über Ihre Spende zugunsten des Leseprojekts und sagt schon jetzt
Dankeschön!

Ansprechpartner für das Leseprojekt:
Wolfgang Eick
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!